Strahlenschutzgesetz und Strahlenschutzverordnung

Seit dem 31.12.2018 gilt gem. Strahlenschutzgesetz und Strahlenschutzverordnung: 

Ein bundesweites Melde- und Informationssystem für bedeutsame Vorkommnisse in der Medizin. Die Strahlenschutzverordnung legt spezifische Meldekriterien und Meldewege im Detail fest.

Neu ist, für Strahlenanwendung an Menschen in der medizinischen Forschung ist ein Anzeige- und Genehmigungsverfahren vorgesehen. Gegenüber den bisherigen Regelungen hat die Prüfung durch das BfS innerhalb genau festgelegter Fristen zu erfolgen.

Weiterlesen

Testesschutz RP280 Hodenkapsel Gonadenschutz Gonadenabdeckung Suspensorium Strahlenschutz Gonadenkappe Testeschutz Röntgenschutzkleidung

 
 

Hodenkapsel mit gepolstertem, elastischem Etuiverschluss – der Testsieger
auf MTA-R.de

  • Keinerlei Verletzungsgefahr für den Patienten
  • Leicht und bequem anzulegen
  • Innen wie außen nahtlos, die Hygiene ist garantiert

MAVIG Testesschutz entspricht der Norm DIN EN 61331-3 (IEC 61331-3).

Material:

  • Bleigummi-Einschichtmaterial mit einem Pb-Wert von 1,00 mm
  • Auf Naturkautschukbasis mit hautsympathischer Beschichtung in
    der Farbe medico-weiß

Größen:

  • RP280M für Erwachsene (ca. 135 mm x 105 mm x 60 mm)
  • RP280K für Knaben (ca. 105 mm x 85 mm x 55 mm)

Passende Einweg-Hygienebeutel sind zusätzlich erhältlich.

Wo hochwertige Technik benötigt wird sind wir als Komplettanbieternetzwerk und Partner des Vertrauens immer den Bedürfnissen unserer Kunden verpflichtet.

Röntgenschutz Strahlenschutz Bleiglas Scheiben Strahlenschutzglas Röntgenschutzglas Schutzfenster

 

werden aus hochwertigen Strahlenschutzmaterialien gemäß DIN 61331-1, DIN 61331-2, EN ISO 13688 gefertigt und bieten: 

PT-ZF3 ist das Bleiglas von hoher optischer Qualität mit über 56% Bleigehalt.

Es bietet eine hohe Lichtdurchlässigkeit und keine Verfärbung aufgrund von Strahlung.

Die hartpolierten Oberflächen haben eine hohe Kratzfestigkeit.


SPEZIFIKATION
Mindestdichte: 4,46
Bleiäquivalenz: 2,3 / 2,7 / 3,4 mm Pb
Brechungsindex (Nd): 1,69
Lichtdurchlässigkeit: 89%
Mohshärte: 6
Maximale Größe: 2600 x 120 mm
Maximale Dicke: 125 mm

 

Quadratmeter Gewicht:

44,6 (Kg/m²) bei 10mm

53,5 (Kg/m²) bei 12mm

Anmerkung:

Die angegebenen Werte Pb beziehen sich auf den Bleigleichwert des Glases im Millimeter bei 150 kV

Strahlenschutzglas ist komplett durchsichtig und lichtdurchlässig.

Der Blick hindurch wird nahezu fast in keiner Weise beeinträchtigt, sodass weder beim Röntgen im medizinischen Bereich noch bei Laborarbeiten zusätzliche Barrieren entstehen.,

Wie stark ein Strahlenschutzglas ionisierende Strahlen abschirmt, wird mit dem Bleigleichwert ausgedrückt. Dieser gibt die Abschirmwirkung im Verhältnis zu Blei an.

Ein Strahlenschutzglas mit Bleigleichwert 2,3 mm hat die gleiche Abschirmwirkung wie eine Bleifolie mit einer Stärke von 2,3 mm.

Strahlenschutzglas ist:

  • nicht entflammbar
  • weniger anfällig für Kratzer
  • unempfindlich gegenüber Reinigungs- und Desinfektionsmitteln

 

Vielfältige Anwendungsbereiche

  • Schaugläser mit Schutz vor Röntgenstrahlen
  • Schutzfenster für Positronen-Emissions-Tomographie (PET)
  • Spezialfenster für Röntgenräume in der Medizin
  • Strahlenschutztüren und -Fenster in Radiologieräumen
  • Anwendungen in der medizintechnischen Architektur
  • Röntgenschutzfenster sowie Sichtfenster in CT- und Angiographieräumen
  • Strahlenschutzfenster in Laboratorien und Arztpraxen
  • Spezialfenster für Untersuchungen für die medizinische Diagnostik
  • Röntgenuntersuchungen zur Flughafensicherheit
  • Mobile Strahlenschutzvorrichtungen in der Medizin
  • Glasscheiben für Apparate der Materialprüfung 

Strahlenschutzgläser ab Lager

sind folgenden Abmessungen mit den Bleigleichwerten 2.3 mm direkt ab Lager lieferbar:

400 x 300 mm

400 x 400 mm

 

Lieferzeiten und andere Größen bitte anfragen.

Lassen Sie Ihre Strahlenschutzkleidung regelmäßig prüfen!

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rock und Weste WESV Röntgenschürzen Strahlenschutzkleidung

Doppelter Strahlenschutz, halbe Last.

Der Farbcode (z.B. #3) bitte bei jeder Bestellung angeben um Verzögerungen zu vermeiden.

 

Röntgenschürze die extrem bequem und mit einem flexiblem Rückenteil ausgestattet ist. 

 

Unsere Strahlenschutz-Kostüme reduzieren die Belastung des Rückens auf ein Minimum.

 

Mehr als die Hälfte des Gewichts der Röntgenschürze liegt auf den Hüften, und der Schnitt der Westen reduziert die Belastung ebenfalls deutlich.


Wie bei den Doppelschürzen bieten wir auch bei unseren Kostümen ein Modell ohne Klettverschluss (WSV) und verschiedene Modelle mit Magnetverschluss an.

 

Unter den insgesamt sieben Modellen wird sich auch die für Sie passende Schutzkleidung befinden.


Alle Westen sind mit Schulterpolster ausgestattet und die Röcke haben praktische Aufhänger zur besseren Lagerung.

 

Der elastische Rückenteil im Rock (optional) erhöht die Bequemlichkeit beim Röntgen noch einmal deutlich.

 

Größen:
Länge: 105 cm, 110 cm, 115 cm, 120 cm, 125 cm, 130 cm, 135 cm. Sondergrößen auf Wunsch.
107cm (Small), 117cm (Medium), 127cm (Large), 137cm (X-Large)


Brusttasche, Aufnäher für Namen oder Namenschild erstellen wir gerne auf Wunsch.

 

Kundenspezifiche Größen / Sonderformate auf Anfrage

 

Sie wollen Ihre Röntgenschutzkleidung noch individueller gestalten?


Fragen Sie nach unseren Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Endlich eine sinnvolle Lösung bei starker Belastung durch Desinfektionsmittel

Unser Obermaterial MATRIX* ist gegen alle üblichen Desinfektionsmittel aussergewöhnlich widerstandsfähig:

Betadine (Jod), (Betaisodona), Octenisept, Octeniderm, Kodan Tinktur forte, Betaseptic Mundipharma, Sterillium classic pure,Sterillium Virugard
Desderman pure, pursept A Xpress , Pursept AF, Mikrozid AF liquid
und viele viele mehr konnten problemlos entfernt werden

  • Desinfektionsmittel auf Phenolbasis
  • Desinfektionsmittel auf der Basis von quaternärem Ammonium (wichtig für Medical Index X-Ray Cleaner!)
  • Desinfektionsmittel auf der Basis von aktivem Chlor (> 100 mal 5000 ppm)
    (Bitte denken Sie daran, den Bezug nach der Verwendung von Chlor gründlich mit reinem Wasser zu spülen)
  • Desinfektionsmittel auf Chloraminbasis
  • Desinfektionsmittel auf Peroxidbasis
  • 100% halogenfrei

Ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit (> 1 Jahr im Dschungeltest)
Flammwidrigkeit (BS7175, Crib 5)
Öko-Tex-Standard 100

 

* Optional 

  

Lassen Sie Ihre Strahlenschutzkleidung regelmäßig prüfen!

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Integriertes tragbares All-in-One-DR-System

Integriertes tragbares All-in-One-DR-System

 

Umweltfreundlich und sicher mit einfacher Anwendung

 

SR-1000 Touch ist ein tragbare DR-System integriert mit dem Röntgengenerator, DR Panel-Detektor und die Workstation.

 

Unabhängige Netzversorgung für die drahtlose Verbindung zwischen den drei Komponenten.

 

Das kompakte Design ermöglicht es, Aufnahmen ohne große Vorbereitungen zu machen und ist direkt einsatzbereit!

 

WIFI-Verbindung zwischen Röntgengenerator, Flachbilddetektor und Workstation

 

Überwachung der Belichtung, sowie Datenübertragung, einfach in der Bedienung und Effizient

 

Mobile Steuerung der Aufnahme mit einer App -Steuerung

 

Hohe Qualität bei geringem Stromverbrauch

Portabler Generator mit Accu

Das ganze System wird von einem Accu versorgt.

- Die normale Belichtung ist auch dann verfügbar, wenn Leistung niedriger als 20% ist.

- 10-min Ladezeit reicht für 50 Aufnahmen

 

Mehrfachschutzsystem

Mehr als 20 Schutz- und Selbstdiagnosesystemen, 14 Fehlercodes und eine intelligente Fehleranzeige schützen das System.

 

kompakte Bauweise

Das kompakte All-in-One-Design ist direkt einsatzbereit.

 

PIE-5-Workstation
Die neu entwickelte PIE-5 Image Workstation, ist eine professionelle Software als digitales Archiv, Übertragung und Verwaltung der Bilddaten.

Es ermöglicht die Aufnahme von Bildern, das Betrachten von Filmen und die Beurteilung von Bildern Verarbeitung und die digitale Speicherung.

  • Professioneller Oberfläche
  • Professionelle Software verhindert Bild - Verzerrungen,
  • Ein-Klick zur Optimierung, Ablage und Speicherung

 

PACS HIS Unterstützung

DICOM3.0, WIFI, Bluetooth, USB, kabelgebundenes Netzwerk Schnittstellen usw. werden unterstützt

 

Leicht und tragbar

  • Hohe Bildauflösung
  • Ganzkörperanwendung
  • Vielseitig, für vielfältige Anwendungen
  • Patentierte Netzteiltechnologie
  • Einfache Operation
  • einfache Wartung und Updates

Die WIFI-Steuerung vereinfacht Ihre Arbeit!

  • Leicht und tragbar
  • Umweltfreundlich und sicher
  • vielfältige Anwendungen
  • WiFi Verbindung

Vielseitig für verschiedene Anwendungen

  • Mit einem Strukturierten Bedienfeld
  • Einfache Bedienung mit klarem Workflow,
  • Die Parameter werden mit einem Klick voreingestellt
  • Lange Akkulaufzeit
  • Schnellladen
  • Reverse Charge
  • Einfache Anwendung

Das kompakte All-in-One-Design als Kofferlösung ist direkt einsatzbereit.

Mit weniger als 45 kg Gesamtgewicht und mit 12 kg Generatorgewicht mit Accu

Der All-in-One-Koffer ist leicht zu tragen und zu rollen.

Komfotable Aufbewahrung, Lagerung und Transport Transportlösungen.

 

Service und Updates

  • Einfache Wartung und Aktualisierung
  • Exklusive USB-Update Funktion
  • Plug and Upgrade für das System
  • Anzeige des Gerätestatus

 

Produkt-Highlights

  • Umweltfreundlich und sicher
  • Leicht und tragbar
  • Abnehmbarer Akku
  • WIFI Control Steuerung
  • Einfach zu handhaben
  • Unabhängige Patente

 

Allgemeine Bedingungen

Incoterm: EXW

Garantie: 12 Monate Ersatzteile und Fernwartung.

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Entsorgung von Röntgenschutzkleidung

Strahlenschutzkleidung ist gefährlicher Abfall

Bleihaltige Gegenstände, wie Röntgenschürzen, müssen wegen ihrer Toxizität derzeit als Sondermüll entsorgt werden.

Die Umwelttoxizität von Blei ist lange bekannt.

Dennoch gab es zur Entsorgung von bleihaltiger Röntgenschutzkleidung viele Diskussionen, ob eine Entsorgung als gefährlicher Abfall notwendig ist.

Diese Frage kann inzwischen mit einem eindeutigen Ja beantwortet werden.

In keinem Fall darf die Entsorgung über den Hausmüll oder das Altmetall erfolgen.

Aussortierte, bleihaltige Röntgenschürzen müssen aufgrund ihrer Toxizität als Sondermüll entsorgt werden.

Bleihaltige Röntgenschürzen sind getrennt zu erfassen und möglichst einer stofflichen Verwertung zuzuführen.

Ein Vorteil von Blei ist seine nahezu hundertprozentige Wiederverwendbarkeit. Zertifizierte Entsorgungsunternehmen setzen dabei auf geprüfte Verfahren, bei denen die Kleidung zunächst verascht und dann thermisch weiterbearbeitet wird. So kann das reine Blei gewonnen und in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden.

Wo hochwertige Technik benötigt wird sind wir als Komplettanbieternetzwerk und Partner des Vertrauens immer den Bedürfnissen unserer Kunden verpflichtet.

 

Lassen Sie Ihre Strahlenschutzkleidung regelmäßig prüfen!

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Strahlenbelastung durch Röntgen

Strahlenbelastung durch Röntgen

Patienten fragen zu selten, ob das Röntgenbild wirklich nötig ist und die Strahlendosis rechtfertigt.

Röntgenstrahlen sind prinzipiell immer schädlich und müssen daher vorsichtig eingesetzt werden.

Je höher die Dosis der applizierten Röntgenstrahlung, desto wahrscheinlicher wird das Auftreten einer Erkrankung. 

Unerwünschter Nebeneffekt aller Röntgenuntersuchungen ist die Belastung des untersuchten Körpers durch ionisierende (radioaktive) Strahlen.

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt die Notwendigkeit der geplanten Röntgenuntersuchung erklären und begründen.

Bitte informieren Sie den Arzt und das Röntgenpersonal, falls bei Ihnen die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht.

Röntgenaufnahmen sind weiterhin ein elementarer Bestandteil der radiologischen Diagnostik. In der medizinischen Diagnostik stellen Röntgenaufnahmen häufig die Grundlage zur Diagnosefindung dar. 

Seit mehr als hundert Jahren werden Röntgenstrahlen in der medizinischen Diagnostik bzw. der Radiologie zum Nachweis krankhafter Veränderungen im Körper eingesetzt.

Die Röntgenuntersuchung ist ein so genanntes bildgebendes Verfahren.

Vor allem bei der Bildgebung der Lunge und der Knochen ist die Röntgenaufnahme als Basisuntersuchung weiterhin unverzichtbar. 

In der heutigen Medizin ist man dank moderner Technik in der Lage, die Belastung so gering wie möglich zu halten.

Geregelt wird dies auch durch die Strahlenschutzverordnung.

Konventionell, aber nicht veraltet!

Konventionell, das heißt für viele: Veraltet, nicht mehr gebräuchlich.

Der Begriff „Konventionell“ wird häufig missverstanden.

Das Konventionelle Röntgen wird weiterentwickelt, insbesondere durch die Einführung der digitalen Technik.

Der klassische Röntgenfilm wird bald nur noch in Altarchiven zu finden sein.

Was ist digitales Röntgen?

Als Digitales Röntgen werden die Verfahren der radiologischen Diagnostik bezeichnet bei welchen die Röntgenbilder mit einer Röntgenröhre gemacht werden, jedoch die Bilder durch einen elektronischen Detektor digitalisiert und in einem Bildverarbeitungssystem "PACS" gespeichert werden.

Das Strahlenbild wird mit einem digitalen Bildempfangssystem sichtbar gemacht.

Der Unterschied zu konventionellen Röntgenaufnahmen, bei denen die Aufzeichnung mit Hilfe von Filmen erfolgt, besteht in einem Detektor bzw. einer Sensorfolie, die anstelle des herkömmlichen Röntgenfilmes eingesetzt wird.

Durch den Einsatz derartiger Systeme wird die Strahlendosis reduziert.

Der Radiologe befundet digitale Bilder am Bildschirm.

Diese digitalen Röntgengeräte verfügen über modernste Festkörper Detektor Technologie und ermöglichen Röntgenaufnahmen mit niedriger Strahlendosis.

Röntgen – bewährtes Verfahren mit neuester Technik

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Windows 10 Upgrade-Kit

 

Windows 10 Upgrade-Kit

Upgrade, warum?

Microsoft hat zum 14.01.2020 die 10-jährige Supportperiode für Windows 7 beendet.

Technische Software-Updates von Microsoft, die zum Schutz des PCs beitragen, sind für Windows 7 nun nicht mehr verfügbar.

PC-Rechner die weiterhin mit Windows 7 betrieben werden, stellen ein Sicherheitsrisiko für die gesamte IT-Infrastruktur Ihrer Praxis/Klink dar.

Dieses Risiko ist unkalkulierbar hoch, und wird von keiner Versicherungsgesellschaft getragen.

Wir empfehlen Ihnen daher dringend ein Soft- und Hardware Upgrade bei Ihren Kunden durchzuführen!

Röntgen – bewährtes Verfahren mit neuester Technik

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier können Sie uns eine Nachricht senden
Mit Stern markierte Felder sind Pflichtfelder.

NDTMED RÖNTGENTECHNIK - Radiologisches Zubehör, Digitales Röntgen, QualitätssicherungNDTMED RÖNTGENTECHNIK Röntgentechnik mit Tradition, Qualität, Innovation und Kompetenz. href="http://www.ndtmed.de/images/joomlaplates/favicon.ico" type="image/x-icon" />

Kontakt Informationen:

NDTMED Röntgentechnik
Christina Langen
Raiffeisenstrasse 1
D-67294 Ilbesheim

Phone: +49 (0) 6355 / 86 39 2 75 (Zentrale)
Fax: +49 (0) 6355 / 86 39 2 76
Service Hotline +49 (0) 152 25 27 71 44

Mail: info@ndtmed.de

Mo-Fr: 08.00 - 17.00